Schulfucht - wir sind dabei

Kostenloses Obst und Gemüse für Bayerns Kinder

Wer früh lernt, Obst und Gemüse in seinen täglichen Speiseplan zu integrieren, wird das auch später beibehalten. Unsere Eltern und Lehrer setzen  sich deshalb für die Umsetzung des Schulobst- und -gemüseprogramms ein. Dabei erhält jedes Kind regelmäßig ein Mal in der Woche – kostenfrei ein Stück Obst oder Gemüse während des Schulalltags.

Das Schulobst- und -gemüseprogramm der EU ist ein idealer Ansatz, um Kindern und Jugendlichen Obst und Gemüse schmackhaft zu machen und sie so für eine Extraportion in der großen Pause zu begeistern. Dafür stellt die Europäische Union finanzielle Beihilfen zur Verfügung. Die Mitgliedstaaten müssen 25 % der Kosten aufbringen, die verbleibenden 75 % übernimmt die EU. Das sind derzeit Mittel in Höhe von 150 Millionen Euro. Deutschland hat Anspruch auf ca. 19,7 Millionen Euro aus diesem Topf.

Was sind die Aufgaben der Lehrer?

  • Sortieren und schneiden sowie Verteilung des kostenlosen Obst und Gemüses.

Schulfruchtprogramm - Wir sind auch dabei!

Was ist das Schulfruchtprogramm?

Im Rahmen des Schulobst- und -gemüseprogramms können Kinder in Kindergärten, Häusern für Kinder und den Jahrgangsstufen 1 - 4 an Grund- und Förderschulen in Bayern durchschnittlich einmal pro Schulwoche kostenlos eine Portion Obst oder Gemüse erhalten. Ziel des Programms ist es, die Wertschätzung für Obst und Gemüse bei Kindern zu steigern und die Entwicklung eines gesundheitsförderlichen Ernährungsverhaltens zu unterstützen.

Die Landesanstalt für Landwirtschaft ist für die Zulassung der Schulobst- und -gemüselieferanten und die verwaltungstechnische Abwicklung des Schulobst- und -gemüseprogramms in Bayern zuständig.

Bild u. Text entnommen: Bayerische Landesanstalt für Landwirtschaft,  Abteilung Förderwesen und Fachrecht

Woher kommt unser Obst und Gemüse?

Unser Lieferant soll natürlich biologische und faire Ware für unsere Kinder bringen.

So hat man sich für den Biomarkt in Burgenlengenfeld entschieden.

Sie möchten etwas mehr über diesen Markt erfahren, dann schauen Sie doch direkt auf dessen Webseite vorbei.