Klassenelternsprecher

Schuljahr 2018/2019

Aus Gründen des Datenschutzes dürfen wir leider keine weiteren Angaben über unsere Klassenelternsprecher machen. Bitte erfragen Sie nötige Kontaktdaten direkt über die einzelnen Sprecherinnen, bzw Sprecher.

Sprachrohr der Eltern der Klasse zum Elternbeirat, zu den Lehrkräften oder zur Schulleitung.

 

Die Aufgabe der Klassenelternsprecherinnen und Klassenelternsprecher ist es, die Zusammenarbeit zwischen Eltern und Lehrkräften der Klasse zu fördern. Die Elternvertreter sollen dazu beitragen, die Interessen aller Eltern bzw. der ganzen Klasse zu vertreten und nicht nur den Willen einzelner Eltern. Klassenelternsprecherinnen und Klassenelternsprecher können den Kontakt zwischen den Eltern fördern und bei Fragestellungen oder Problemen, welche die ganze Klasse betreffen, im Namen der Klasse auftreten. Ebenso können sie bei Bedarf ergänzende Informationen aus dem Elternbeirat oder von der Schulleitung an die Klasseneltern weitergeben und stehen als Ansprechpartner für Fragen der Eltern zur Verfügung.

Herzlichen Dank an alle Eltern, die sich für dieses Amt zur Verfügung stellen!

 

 

Welche Aufgaben haben Klassenelternsprecher?

Allgemein

  • Ansprechpartner für die Eltern der Klasse zu Fragen oder Problemen, die nicht das Verhalten oder die Leistung des eigenen Kindes unmittelbar betreffen.
  • Sprachrohr der Eltern der Klasse zum Elternbeirat, zu den Lehrkräften oder zur Schulleitung.
  • Koordination von Interessen der Eltern der Klasse.
  • Unterstützung bei Projekten, Aktionen, Aktivitäten in der Klasse.
  • Förderung der Klassengemeinschaft: Angebote wie z.B. gemeinsame Ausflüge außerhalb der Schule.
  • Erstellen und Verteilen einer Klasseneltern-Adress-Liste auf freiwilliger Basis.
  • Anbieten von Klassenelternstammtischen (Wunsch der Eltern)

Der Bayerische Elternverband

♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦♦

 

Melden Sie sich doch zum Newsletter des Kultusministeriums an

Information vom Bay. Elternverband

 


Der Bayerische Elternverband ist der Verband für alle Eltern in Bayern. Er ist gemeinnützig und an keine Konfession, politische Partei oder Schulart gebunden.